Schulseelsorge

Mit dem Flyer Rückenwind stellt sich ein Novum an unserer Schule vor.

Nach zweijähriger Ausbildung ist Frau Gabriele Steinhart zur Schulseelsorgerin an unserer Schule beauftragt. Wir beglückwünschen  Frau Steinhart zu diesem Erfolg und sind stolz darauf, so eine engagierte Kollegin an unserer Schule zu haben. Im Rahmen einer Feier wurden den Alsolventinnen und Absolventen in Freiburg die Bestellungsurkunde überreicht. Das Bild zeigt Frau Steinhart (hintere Reihe zweite von links) im Kreise der Absolventinnen und Absolventen des Schulseelsorgekurses 2011.

Schulseelsorge ist christliches Engagement im Lebensraum Schule, ein Dienst der Kirche an und mit den Menschen im Handlungsfeld Schule. Die Angebote richten sich deshalb an Schüler, Eltern und Kollegen. Informationen und Mitteilungen an einen Schulseelsorger unterliegen der Schweigepflicht.

Arbeitsfelder der Schulseelsorge (in diesem Schuljahr) sind:

  • Beratung und Begleitung, gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
  • Reflexion und Feedback
  • Begleitung bei Tod, Trauer und Abschiedsprozessen
  • Beratungsgespräche bei persönlichen Krisen, Missbrauch/Verdacht, Suizidalität und auf Wunsch des Betroffenen deren Weiterempfehlung an passende Beratungs-einrichtungen
  • Durchführung schulpastoraler Projekte an unserer Schule (Orientierungstage in der 5. und 10. Klasse, spirituelle Angebote während des Schuljahres)
  • Mitarbeit und Durchführung von verschiedenen gottesdienstlichen Formen
  • Planung und Durchführung von Compassion- Projekten für unsere Schüler

 

Bei Bedarf oder Interesse richten Sie Ihre Anfragen zwecks Terminvereinbarung direkt an Frau Steinhart unter 07653-1331 privat oder 07653-96040 dienstlich

Herzliche Einladung!